Geschichtssalon im Beginenhof

 

Der Geschichtssalon beschäftigt sich mit historischen und aktuellen Themen (Filme, Vorträge, Bücher u.a.) aus den verschiedenen Frauenbewegungen.
Seit 2007 gab es zahlreiche Salons zur Geschichte und zu Geschichten. Der Salon findet regelmäßig in unregelmäßigen Abständen im Gemeinschaftsraum statt.
Er versteht sich als Beitrag zum „Kulturprogramm“ des Hauses für die Bewohnerinnen und die anderen beiden Beginenprojekte.

Er ist offen für interessierte Menschen aller Geschlechter aus dem Kiez und dem Rest von Berlin und Umgebung.

Beispiele einiger Veranstaltungen

Aktuell:

Freitag, 21. Februar 2020, 19.30 Uhr

„Testimonials from the uterus“

Film über die Gesundheitsfürsorge für geflüchtete Frauen

Von und mit Women in Exile und u.a. mit Petra Bentz vom Feministischen FrauenGesundheitsZentrum e.V. in Berlin

Infos: gisela.notz@t-online.de